Verein Ehemaliger der Oberstufe
Widnau

Ausflug der Ehemaligen Oberstufenschüler Widnau nach Disentis und auf den St. Gotthard 

Am Samstag, 24. August 2019 trafen sich die Mitglieder des Vereins Ehemalige der Oberstufe Widnau zum traditionellen Ausflug. Eine bunt gemischte Gruppe verschiedener Jahrgänge machten sich früh morgens auf und steuerte die erste Etappe in Disentis an. Dort genoss die Gruppe eine sehr interessante Führung durch das Benediktiner Kloster Disentis, das laut Pater Theo, bereits 1'300 Jahre alt ist. Die Geschichte des Klosters mit den Reliquien und den ursprünglichen Bauten zeugen von hoher kultureller Bedeutung. Kurz vor Mittag machte sich die Gruppe bei schönstem Spätsommerwetter auf nach Andermatt wo mitten in der Altstadt das Mittagessen eingenommen wurde.

Gestärkt machte sich die Gruppe auf zum St. Gotthard. Das legendäre Réduit wo noch 1999 mit den scharfen Geschützen Schussübungen durchgeführt wurden, kann nun nach dem Ende des kalten Krieges besichtigt werden. Die Geschichte des Krieges und die Bedeutung des Réduits für die Schweiz, der Gang durch die dunklen und 6 Grad kalten Gänge, die Fahrt mit der «Metro del Sasso», sowie der riesige Bergkristall und die Aussichtsplattform haben die Teilnehmer ungemein beeindruckt. Nach einem langen Tag mit vielen Eindrücken traten die Teilnehmer die Heimreise mit dem Bus über den Oberalppass an. 

Jean-Pierre Chéreau im August 2019