Verein Ehemaliger der Oberstufe
Widnau

Hauptversammlung der Ehemaligen OGW 

 

Freitag, 10. Mai 2019 um 19.00 Uhr.
Restaurant da Giovanni Freihof in Widnau

 

Das Nachtessen wird vor der Hauptversammlung eingenommen.

Traktanden

  1. Wahl eines Stimmenzählers
  2. Protokoll der HV vom 4. Mai 2018
  3. Jahresbericht des Präsidenten
  4. Kassa- und Revisionsbericht
  5. Statutarische Anträge der Kommission
    a) Mitgliederbeitrag Fr. 20.--
    b) Beitrag für ewige Mitgliedschaft Fr. 150.--
    c) Kredit der Kommission Fr. 2'000.—
  6. Wahlen
  7. Geschenk an die Oberstufe
  8. Geschenk aus der Kerzenziehaktion
  9. Allgemeine Umfrage 


Traktandum 2 Protokoll der HV vom 4. Mai 2018




Traktandum 7 Geschenk an die Oberstufe
In diesem Jahr konnte der Verein dem Schüllerrat ebenfalls wieder Fr. 1'500.-- zukommen lassen. Das Dankesschreiben zeigt wie gut sich der Schülerrat inzwischen etabliert hat.

Dank an den Ehemaligenverein

Wir, der Schülerrat, konnten dank Ihrer Unterstützung in diesem Schuljahr verschiedenste Events durchführen. Im Winter machten wir für die Schülerinnen und Schüler ein Samiklaus-Säcklein, gefüllt mit Nüssen, Schokolade und einem Keks. Die verlängerte Pause genossen wir bei einem kleinen Feuer und der Chor sang für die Schülerschaft weihnachtliche Lieder.

Am Valentinstag dekorierten wir das Schulhaus und in der Pause gab es dann eine Überraschung. Die Mädchen erfreuten sich an einer Rose und die Jungs an selbstgemachten herzförmigen Keksen.

Auch riefen wir die Mottotage wieder ins Leben, das grösste Event in diesem Schuljahr. Sie waren verteilt auf drei Freitage. Am 17.3. kamen die Schülerinnen und Schüler ganz bunt gekleidet in die Schule. Der zweite Mottotag, eine Woche später, war etwas Besonderes. Denn den Schülerinnen und Schülern war es erlaubt, in Jogginghose zu kommen. Am letzten Tag im März fand der dritte Mottotag statt. Alle kamen nach dem Motto „all in black“. Um die Klassen anzuspornen auch vollständig mitzumachen, versprachen wir ein Preisgeld. Die Klasse mit dem höchsten Prozentsatz an Mitmachern gewinnt. Fünf Schulklassen schafften es an allen drei Mottotagen vollständig und mottogerecht zu kommen. Deshalb losten wir die drei Hauptgewinne unter den fünf Klassen aus und gaben die Gewinner am alljährlichen Schulball bekannt. Die Klasse 2sa erreichte den ersten Platz, gefolgt von der 2sd und der 1rb. Die Klasen 2rb und 2sb erhielten einen Trostpreis für ihr immer vollständiges Mitmachen.
Diese Veranstaltungen konnten wir in dieser Form nur dank Ihrer jährlichen und grosszügigen Unterstützung durchführen. Dafür möchten wir Ihnen allen ganz herzlich danken, denn sonst wäre das alles nicht möglich gewesen.

Strauch Lili, 2sa